Erfolgreiche Schülerleichtathleten

13-mal konnte der TV Neuenburg das Deutsche Sportabzeichen 2019 an seine Schülerleichtathleten vergeben, darunter 7-mal Gold, 5-mal Silber und 1-mal Bronze.

Die Kinder im Alter von 8 – 12 Jahren haben dabei im vergangenen Jahr Prüfungen in den Bereichen Sprint, Koordination, Kraft und Ausdauer abgelegt. Dafür gab es nun Urkunden, Anstecknadeln und strahlende Gesichter.

Einige Kinder der vierten Klasse haben an der Schule gerade das Zeitungsprojekt „ZISCH“ und haben über Ihre Erfahrungen selbst berichtet.

 

Linas, 4. Klasse:

Sportabzeichen der Leichtathletik- Abteilung Turnen des TV Neuenburg

Jeden Freitag, außer in den Schulferien, trainieren wir 8 – 12-jährigen SportlerInnen der Leichtathletikabteilung vom TV Neuenburg mit unserer Trainerin Kathrin K. für das Sportabzeichen des Deutschen Olympischen Sportbundes mit viel Spaß, Fleiß und Ausdauer.

Unser Sportabzeichen besteht aus 4 Disziplinen: Ausdauer (Dauer-/Geländelauf), Kraft (Standweitsprung), Schnelligkeit (30m Sprint) und Koordination (Seilspringen vorwärts).

Die Prüfungen in den einzelnen Disziplinen müssen innerhalb von einem Jahr von uns bestanden werden.

Am 6. März 2020 war es dann endlich soweit und die Siegerehrung konnte stattfinden.

Jeder von uns Sportlern bekam seine Urkunde und das dazugehörige Abzeichen überreicht. Viele davon sogar in Gold oder Silber. Damit hat sich die Anstrengung gelohnt und zur Belohnung gab es sogar noch einen Schokokuss!

 

Max, 4. Klasse:

Wir sind beim Leichtathletik eine Gruppe von Kindern von 8 bis 12 Jahren. Wir treffen uns einmal in der Woche am Freitag zum Training. Beim letzten Training bekamen wir das Sportabzeichen des DOSB und die dazugehörende Urkunde. Für das Sportabzeichen haben wir im letzten Jahr mit unseren Trainerinnen trainiert und vier Wettkämpfe durchgeführt. Es gab Ausdauer, da haben wir einen zwanzig minütigen Dauerlauf gemacht. Dann noch Kraft, da haben wir Standweitsprung gemacht. Eine weitere Disziplin hieß Schnelligkeit, hier sind wir über 30 m gesprintet und in der letzten Disziplin sind wir Seil gesprungen.

Mir hat es Spaß gemacht und Ich bin mit meiner Leistung sehr zufrieden. Wir freuen uns schon alle auf die nächsten Wettkämpfe.