Einstieg in das Indoor-Training der Turnabteilung und Handballabteilung

Ab dem 15.06.2020 stehen dem Turnverein im Indoorbereich wieder die ersten Kapazitäten in den städtischen Räumlichkeiten zur Verfügung.

Dies ermöglicht unter umfangreichen Hygienemaßnahmen einen schrittweisen Wiedereinstieg in den Trainingsbetrieb. Die Maßnahmen sind von der jeweiligen Sportstätte und der sportlichen Betätigung abhängig, generell gilt jedoch für alle Bereiche weiterhin das keinerlei Körperkontakt gestattet ist und die Umkleidebereiche und Duschen geschlossen bleiben.

Gruppenspezifische Vorgaben werden von den Gruppenleitern kommuniziert. Gestartet wird vorerst mit den Erwachsenen und Jugendlichen Teilnehmern*innen.

Bei den Kindern wird sich der Wiedereinstieg noch verzögern da hier momentan nicht sichergestellt werden kann, dass alle erforderlichen Regelungen eingehalten werden.

Vor Beginn der ersten Einheit werden den Teilnehmern*innen über die geltenden Regelungen und Maßnahmen informiert.

Der Verein und die Übungsleiter haben durch diese Maßnahmen einige Vorgaben, die erfüllt werden müssen. Daher bitten wir darum die Übungsleiter und den Verein bei diesen Maßnahmen bestmöglich durch Einhaltung zu unterstützen.

 

Corona-Verordnung der Stadt Neuenburg am Rhein

 

Mit sportlichen Grüßen

Armin Reese