+49 (0) 7631 - 179016

.........

Impressum

Zwei Meistertitel beim Regiocup Süd in der Rhythmischen Sportgymnastik

Am vergangenen Wochenende fand in Sersheim der Regiocup Süd in der Rhythmischen Sportgymnastik statt. Für diesen hatten sich die besten Gymnastinnen der Turnerverbände Schwaben, Baden und Bayern qualifiziert.
Für den TV Neuenburg starteten in der K8 (12 – 14 Jahre) Viktoria Konjachin und in der K9 (15 – 17 Jahre) Jule Klemt.
Beide Gymnastinnen konnten dabei sensationell die höchste Punktzahl erturnen und belegten somit für den TV Neuenburg in ihrer jeweiligen Altersklasse den ersten Platz. Sie schafften damit souverän die Qualifikation für den Deutschland Cup, welcher dieses Jahr in Frankfurt – Höchst im Juni stattfinden wird.
Der Grundstein für den Erfolg waren neben der athletischen Leistung die außergewöhnlichen Choreografien und die Auswahl der Musiken mit fetzigen Rhythmen und Klang durch die Trainerin Elena Dormidontova.
Verstärkt wurde das Team durch Sandra Wolf, die als Kampfrichterin den TV Neuenburg vertrat.
Alisa Leibe, die sich ebenfalls für den Regiocup Süd in der K10 (ab 18 Jahre) qualifiziert hatte, konnte wegen der derzeit laufenden Abiturprüfungen leider nicht am Wettkampf teilnehmen.


(Auf dem Foto von links: Sandra Wolf, Jule Klemt, Viktoria Konjachin, Elena Dormidontova)