+49 (0) 7631 - 179016

.........

Impressum

Freundschaftstreffen der RSG in Laufenburg

Mit einem Freundschaftswettkampf in Laufenburg beendete die Rhythmische Sportgymnastik des TV Neuenburg die erfolgreiche Wettkampfsaison 2017. Unter einem großen Starterfeld konnten erneut  Spitzenplatzierungen erturnt werden. Dabei stellte die Abteilung des TV Neuenburg mit 23  Gymnastinnen das größte Teilnehmerfeld.  Im Einzelnen wurden folgende Platzierungen erreicht:
Von insgesamt 17 Starterinnen in der jüngsten Altersklasse erreichte Sophie von Rauchhaupt den viertenPlatz. In der Kategorie K6 teilten sich Jazmin Wolf Ibanez und Amy Leann Knak den dritten Platz dicht gefolgt von Evelin Jenner auf dem vierten Rang. Das Spitzentrio Kuhn/Klemt/Konjachin machten die Plätze eins bis drei erneut unter sich aus. Dieses Mal mit dem besseren Ausgang für Viktoria Konjachin mit dem ersten Platz, Irina Kuhn mit dem zweiten Platz und Jule Klemt mit dem dritten Platz. In der Klasse K9 gewann Erika mit den Übungsgeräten Ball und Band die Goldmedaille. Hervorzuheben ist der erste Platz von Sandra Wolf, die die Doppelbelastung als Gymnastin und Trainerin/Betreuerin der Nachwuchsturnerinnen souverän meisterte.
Ein besonderer Dank geht an Anna-Lena Kirner, die seit Jahren den TV Neuenburg als Kampfrichterin unterstützt und an Melissa Kopp, die verletzungsbedingt auf ihren Start verzichten musste, dennoch als Betreuerin am erfolgreichen Abschneiden der Mannschaft Anteil hatte.
Ein Dank und Glückwunsch gilt auch der Erfolgstrainerin Elena Dormidontova, die mit originellen Choreographien und technisch anspruchsvollen Übungen diese starken Leistungen möglich machte.